Tag der Heimat 2014

  • -

Tag der Heimat 2014

Tags : 

„Deutschland geht nicht ohne uns“ – so lautet das Leitwort für 2014 des Bundes der Vertriebenen. Der Kreisverband Miltenberg – Oberburg lud zum Tag der Heimat, an dem sie bewusst machen wollten, was für sie Heimat bedeutet und welcher Stellenwert für sie dahinter steht.

Stellv. Landesvorsitzender der Sudetendeutschen LM Alfred Kipplinger begrüßte, dass in Berlin und München mit den geplanten Museen »Flucht – Vertreibung – Versöhnung« und dem »Sudetendeutschen Museum« große Anstrengungen unternommen werden. Ab 2015 soll immer am 20. Juni ein bundesweiter Gedenktag stattfinden. Auch das wird dazu beitragen, die Vertiebenen nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

In ihrem Grußwort sprach Judith Gerlach die Rolle der Vertriebenen in der Zukunft an:

„Ihre Erfahrungen, ihre Botschaft sind lebendiger denn je: Die von Ihnen vorgelebten Werte, ihr Zukunftsvertrauen, ihre Innovationskraft, ihre Anpassungsfähigkeit und Ihr Durchhaltewillen sind dauerhaft im Gedächtnis der Menschen verankert und Vorbild für die junge Generation.“


Jetzt meine Facebook-Seite liken!