Vom Schaf zur Wolle…

  • -

Vom Schaf zur Wolle…

Wo kommt eigentlich unsere Wolle her und können Politiker auch Traktor fahren? Diesen Fragen ging die CSU Schweinheim im Rahmen ihres Ferienprogramms bei der „Arche Armin“ am Fußberg in Schweinheim nach. Vom Schaf zur Wolle, vom Vlies zum Faden, vom Handkarren zum HightechTraktor – ein Blick in Vergangenheit und Gegenwart: Wer lebende, auf der Liste der bedrohten Haustierrassen stehende Coburger Fuchsschafe sehen wollte, wer wissen wollte, wie hochwertige Wolle entsteht und auf einer handbetriebenen Kardiermaschine gekämmt wird, wie ein Spinnrad funktioniert, wie mit einer Handspindel gearbeitet, mit Brettchen gewebt und Wolle mit pflanzlichen Farben gefärbt wird, war hier genau richtig. Christel und Armin Hock zeigten ein Sammelsurium von landwirtschaftlichen Geräten und traditionellen Handwerkstechniken – auch zum Mitmachen für die ganze Familie. Neben einer „Kräuterfee“ wurden auch Opas Handkarren und verschiedene Traktoren, vom Güldner bis zum Hightech-Schlepper, präsentiert.

Arche Armin 2


Jetzt meine Facebook-Seite liken!