September 2018

  • -
Aschaffenburg Gabelstapler Judith Gerlach Landtagsabgeordnete CSU

Hochstapeln für den guten Zweck

Im Promi-Wettbewerb des Linde Staplercups 2018 gelang es am Samstag dem Team um CSU-Landtagsabgeordnete Judith Gerlach, Radiomoderator Daniel Fleckenstein und der Skisprunglegende Dieter Thoma am schnellsten mit einem Gabelstapler einen Turm aus Schaumstoffteilen aufzusetzen. Das Gewinnerteam „erfuhr“ sich dadurch 1.000 Euro für einen guten Zweck. „Es hat wahnsinnig Spaß gemacht und wir hatten das richtige Rezept für den Sieg: Viel Lachen und die richtige Taktik“, freute sich Gerlach. Die Landtagsabgeordnete nahm bereits zum zweiten Mal am Cup teil und konnte damit schon ihre Erfahrungen aus dem Premierenrennen mit einfließen lassen. Wie im richtigen Leben komme es auf abgestimmte Zusammenarbeit, präzise Einzelleistung und gute Kommunikation untereinander an, so Gerlach.


  • -
Bergwerk Sommerkahl Judith Gerlach CSU Landtag

Bei Wilhelmine zu Besuch: „Glück auf!“

Am vergangenen Sonntag, dem Tag des Geotops, besichtigte die CSU-Landtagsabgeordnete Judith Gerlach die Grube Wilhelmine in Sommerkahl. Das Bergwerk zählt zu den 100 schönsten Geotopen Bayerns und bietet Einblicke in die Erdgeschichte, sowie auf die bewegte Vergangenheit des Grubenbaus in der Region. Der langjährige Bergwerksenthusiast Helmut Kreis führte die „schwarze“ Besuchergruppe, zu der auch die Bundestagsabgeordnete Andreas Lindholz und die Bürgermeister Marcus Grimm (Waldaschaff) sowie Albin Schäfer (Sommerkahl) zählten, ins Dunkle der Grube. „Bei einer Temperatur von elf Grad liegt die Luftfeuchte etwa bei 96 Prozent“, erklärte Kreis. Er zeigte den Besuchern die beeindruckenden Formationen aus leuchtendblauen Azuriten und grünen Malachiten, die an den Wänden zu sehen sind. Als Mann der ersten Stunde kümmert er sich seit Jahren mit seinen Mitstreitern um den Erhalt des Kupferbergwerks Grube Wilhelmine. Die CSU-Landtagsabgeordnete Gerlach zeigte sich beeindruckt, welches große Engagement, verbunden mit vielen Arbeitsstunden, die Vereinsmitglieder für „ihre Wilhelmine“ aufbringen. Sie wünschte den Verantwortlichen „allzeit Glück auf“ und dankte im Namen aller Teilnehmer für den spannenden Einblick in diesen besonderen Teil der Heimatgeschichte.


  • -
Landtag CSU Stamm Gerlach

Landtagspräsidentin Barbara Stamm mit Judith Gerlach zu Besuch im Alzenauer Café Arbeit

Das in der Stadtmitte von Alzenau gelegene Café Arbeit besuchten vergangene Woche Landtagspräsidentin Barbara Stamm und ihre CSU-Abgeordnetenkollegin Judith Gerlach. Die Einrichtung ist für alle Bürgerinnen und Bürger geöffnet und bietet mit seinen zugehörigen Projekte auch eine Anlaufstelle für Menschen in Armut, Erwerbslosigkeit, Rente, sowie Alleinerziehende, Menschen mit Behinderung und Menschen mit geringem Einkommen. „Der besondere Fokus unseres Besuchs lag darauf, uns über die Lage von langzeitarbeitslosen Menschen zu informieren“, erklärte Gerlach. Die Landtagspräsidentin und sie möchten auch weiterhin einen Beitrag dazu leisten, deren Situation zu verbessern.

Einen Beitrag zum Besuch können Sie auch auf main.tv hier abrufen.


Suche

Archiv

Folgen Sie mir gerne auf Social Media!