Jahrtag 2019 der Feldgeschworenen-Vereinigung Unterer Kahlgrund

  • -

Jahrtag 2019 der Feldgeschworenen-Vereinigung Unterer Kahlgrund

Die Feldgeschworenen-Vereinigung Unterer Kahlgrund beging ihren Jahrtag 2019 am 27. April am Schlösschen in Michelbach. Das älteste Ehrenamt in Bayern steht seit 2016 als „Immaterielles Kulturerbe“ auf der Liste der UNESCO. Seit Jahrhunderten hüten sie „die Einhaltung von Grundbesitzgrenzen. In ehrenamtlicher Tätigkeit machen sie Grundstücksgrenzen durch Abmarkungen kenntlich und überwachen ihre korrekte Einhaltung. In das Amt der Feldgeschworenen wird man für ein Leben lang berufen. Es ist das älteste kommunale Ehrenamt in Bayern, eines der wenigen Bundesländer, in denen es dieses Amt noch gibt.“ (https://www.unesco.de/kultur-und-natur/immaterielles-kulturerbe/immaterielles-kulturerbe-deutschland/bundesweites-16)
Gemeinsam mit meinem früheren Abgeordnetenkollegen Peter Winter konnte ich erreichen, dass seit Dezember 2018 Landwirte, die zu ihrem Dienst ihre eigenen begünstigten Fahrzeuge vorübergehend im Rahmen ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit als Feldgeschworene nutzen, von der Kraftfahrzeugsteuer befreit sind..
Vielen Dank an alle, die dieses Amt ehrenamtlich und gewissenhaft ausführen!

(Foto: Otto Grünewald)


Jetzt meine Facebook-Seite liken!