Beauftragter für Bürokratieabbau bei Handwerk und Gastgewerbe in der Region

  • -

Beauftragter für Bürokratieabbau bei Handwerk und Gastgewerbe in der Region

Gaststätten und Handwerksbetriebe dürfen in keiner Kommune fehlen. Sie tragen dazu bei, dass unsere Gemeinden attraktiv bleiben. Sie zahlen Steuern, bilden aus und sind kompetente Ansprechpartner.

Auf meine Einladung hin ist Walter Nussel, MdL, Beauftragter der Bayerischen Staatsregierung für Bürokratieabbau, am 18. November in die Region gekommen, um mit Vertreter/innen der beiden Berufsgruppen Gespräche zu führen, wo die Betroffenen durch bürokratische Vorgaben an ihre Grenzen stoßen. Stichworte dazu: Statistiken, Kassenbon-Pflicht, Datenschutzgrundverordnung, Ausschreibungen nach VOB, Baugenehmigungen…

Wir bleiben am Thema dran, denn manche bürokratischen Vorgänge schaffen mehr Unmut als Sinnhaftigkeit.

(Bild v. links: Ansgar Kern, stellv. Kreishandwerksmeister, Dieter Eser, Kreishandwerksmeister, Judith Gerlach, MdL, Walter Nussel, MdL)


Jetzt meine Facebook-Seite liken!