Gott zur Ehr‘, dem nächsten zur Wehr

  • -

Gott zur Ehr‘, dem nächsten zur Wehr

Die Freiwillige Feuerwehr Waldaschaff ist nahezu tagtäglich gefordert, insbesondere bei Einsätzen auf der A 3. Damit sie immer einsatzbereit sein können und bestens ausgerüstet sind, benötigen sie modernste Technik und zeitgemäße Gerätschaften.

Ich freue mich, dass wir heute eine neue Drehleiter(Norbert), einen Versorgungs-LKW(Rolli) und einen Vorwarnanhänger einweihen und taufen konnten.

Judith Gerlach

Der Freistaat Bayern beteiligt sich an der Modernisierung des Fuhrparks mit über 300.000 Euro an den Kosten. Bestens investiertes Geld: Gott zur Ehr‘, dem nächsten zur Wehr.
Danke an alle Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner für euren Einsatz, vor allem auch in den Katastrophenschutzeinheiten während der Coronazeit!


Folgen Sie mir gerne auf Social Media!