Freistaat Bayern fördert Mehrgefahrenversicherung für Obst- und Weinbau

  • -

Freistaat Bayern fördert Mehrgefahrenversicherung für Obst- und Weinbau

Immer häufiger kommt es zu extremen Witterungsereignissen und großen Schäden im Obst- und Weinbau. Darum startet das Bayerische Sonderprogramm für Versicherungsprämienzuschüsse Obst- und Weinbau (BayVOW). Der Zuschuss zur Versicherungsprämie soll Mehrgefahrenversicherungen für die Winzer und Obstbauern finanzierbar machen.

„Mit diesem Sonderprogramm stärken wir die eigenverantwortliche betriebliche Risikovorsorge der Obst- und Weinbaubetriebe. Dass dies immer wichtiger wird, haben wir die letzten Jahre auch in unserer Region mit Sturm- oder Hagelschäden leidvoll erfahren müssen. Der Freistaat setzt sich darüber hinaus auch auf Bundesebene mit Nachdruck dafür ein, eine Mehrgefahrenabsicherung für die Landwirtschaft in ihrer ganzen Breite zu unterstützen.“

Judith Gerlach, Landtagsabgeordnete und Staatsministerin für Digitales

Versichert werden können Schäden durch Starkfrost, Sturm bzw. Starkregen, entweder einzeln oder in Kombination. Die Antragsstellung ist ab sofort geöffnet und ist bis einschließlich 01. März 2021 möglich.

Den digitale Antrag, sowie die Förderrichtlinien finden Sie hier.

Bild: Archivbild 2019


Suche

Archiv

Folgen Sie mir gerne auf Social Media!