Medizinische Fachangestellte – eine unverzichtbare Säule

  • -

Medizinische Fachangestellte – eine unverzichtbare Säule

Eine unverzichtbare Säule in unserem Gesundheitswesen sind Medizinische Fachangestellte (MFA)

Tagtäglich leisten Medizinische Fachangestellte einen unverzichtbaren Beitrag – Patiententerminen organisieren, Betreuung und Beratung von Patientinnen und Patienten, sowie beim Assistieren bei der ärztlichen Therapie. Sie sind eine bedeutende Schnittstellen zwischen den Akteuren im Gesundheitssystem.

Die Regierungsfraktionen von CSU und Freien Wählern setzen sich mit einem gezielten Antragspaket dafür ein, dass der Beruf der Medizinischen Fachangestellten (MFA) künftig mehr Wertschätzung erfährt. Das Antragspaket wird heute auf einer gemeinsamen Pressekonferenz präsentiert. Ziel ist es, den drohenden Fachkräfteengpass insbesondere in Arztpraxen zu verhindern.

 „Medizinische Fachangestellte sind eine unverzichtbare, häufig leider aber unterschätzte Säule in unserem Gesundheitswesen. Durch unser Antragspaket wollen wir dies ändern: inhaltlich und ganz konkret, aber auch durch mehr Aufmerksamkeit und Wertschätzung. Gerade in den Ballungszentren sind die niedergelassenen Haus-, Fach- und Zahnärzte ohne ihre MFAs und ZFAs aufgeschmissen. Ihnen kommt deshalb eine Schlüsselstellung in der Patientenversorgung zu. Wir sind uns dessen bewusst und rücken die medizinischen Fachangestellten nun auch im Landtag ins Scheinwerferlicht“, betont der Vorsitzende des Ausschusses für Gesundheit und Pflege sowie gesundheitspolitische Sprecher der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag Bernhard Seidenath.

Hier finden Sie das Antragspaket https://www.csu-landtag.de/image/daten/antragspaket_mfa.pdf, dass morgen im Gesundheitsausschuss beraten wird.


Suche

Archiv

Folgen Sie mir gerne auf Social Media!