Gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land

  • -

Gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land

Durch großzügige Förderung des Bundes und des Freistaates konnte heute der feierliche Spatenstich für den Breitbandausbau in Kleinkahl begangen werden. Mit Bürgermeisterin Angelika Krebs freuten sich Judith Gerlach MdL, Andrea Lindholz, MdB und Landrat Dr. Alexander Legler, dass bis Ende 2022 in allen Ortsteilen und Weilern in Kleinkahl insgesamt 139 Kilometer Glasfaserkabel und zwar in jedes Haus neu verlegt werden.

Ein besonderes Augenmerk lege ich auf gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land. Ich sehe die Digitalisierung als riesige Chance, um den ländlichen Raum als Alternative zu den oft überfüllten Ballungszentren zu entwickeln.

Digitalisierung fördert flexible Arbeitsmodellen, in denen zeit- und ortsunabhängig der Beschäftigung nachgegangen werden kann. Ebenso kann die medizinische Versorgung auf dem Land durch neuartige Informations- und Kommunikationstechnologien deutlich verbessert und Lücken geschlossen werden.

Judith Gerlach, Bayerische Digitalministerin

Die Gesamtkosten für den von der Gemeinde geplanten Breitbandausbau liegen nach Gemeindeangaben bei rd. 3,2 Mio. Euro. Der Fördersatz des Bundes für Kleinkahl liegt bei 50 Prozent und die Förderzusage umfasst rd. 1,35 Mio. Euro. Der Freistaat Bayern hat 2019 für die Gemeinde Kleinkahl dann im Rahmen der Kofinanzierung einen Förderbescheid in Höhe von 1.011.808,00 Euro erlassen und so die Förderung des Bundes aufgestockt. Durch den Ausbau sollen auch in den entlegenen Gemeindegebieten Anschlüsse mit einer Leistung von bis zu einem Gigabyte pro Sekunde bereitstehen. Der Eigenanteil der Gemeinde beläuft sich auf ca. 312.000 Euro.

Über 97 Prozent aller bayerischen Haushalte sind bereits heute mit schnellem Internet (mind. 30 Mbit/s) versorgt. Ab sofort unterstützt Bayern die Bürgerinnen und Bürger mit einem Breitbandwegweiser zu Fragen und Anliegen rund um die Breibandversorgung vor Ort. Infoportal „Breitbandwegweiser“ (breitbandwegweiser.de)


Suche

Archiv

Folgen Sie mir gerne auf Social Media!