Tag Archives: Bayern

  • -

Bildungslabor „Erlebnis Musik“

Tags : 

Den Knopf im Ohr, den MP3-Player in der Tasche – Musikhören gehört für junge Leute zum Alltag. Doch in der Schule ist Musik oft kein Lieblingsfach. Wie kann man Kinder und Jugendliche in Bayern stärker für Musikunterricht begeistern? Das Bildungslabor „Erlebnis Musik“ stellt die „Singakademie“ vor – ein Kooperationsprojekt zwischen der Musikschule Aschaffenburg und allgemeinbildenden Schulen, das musische Bildung in den Schulalltag integriert. Als Patin dieses Bildungslabors durfte ich die Singklasse der Aschaffenburger Grünewaldschule begrüßen und bedankte mich für ihr Kommen. Burkard Fleckenstein vom Kulturamt Aschaffenburg und Stefan Claas, Lehrer der Grünewald-Grundschule Aschaffenburg, erläuterten den CSU-Politikern, wie das Projekt funktioniert. Die Schülerinnen und Schüler der Grünewaldschule präsentieren Beispiele aus der Singklassenarbeit und ernteten begeisterten Applaus, auch vom Ministerpräsidenten Horst Seehofer.


  • -
v.l.n.r Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle, Berthold Rüth, Staatsminister Prof. Dr. Winfried Bausback, Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka, Peter Winter, CSU-Fraktionsvorsitzender Thomas Kreuzer

Fördern – Fordern – Forschen – Für Bildung begeistern!

Tags : 

Vor welchen Herausforderungen steht das Bildungsland Bayern? Wie fördern wir die Potenziale unserer Kinder am besten? Was können moderne Lernorte bewirken? Und wie sieht die Zukunft der Bildung aus?
Fragen wie diese stehen im Mittelpunkt der Klausurtagung der CSU-Fraktion im Kloster Banz, die sich vom 23. bis 25. September mit dem großen Schwerpunkt-Thema Bildung beschäftigt. Neben zahlreichen Vorträgen und Diskussionsrunden geben „Bildungslabors“ praktische Antworten auf die bildungspolitischen Herausforderungen der Zukunft.

v.l.n.r Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle, Berthold Rüth, Staatsminister Prof. Dr. Winfried Bausback, Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka, Peter Winter, CSU-Fraktionsvorsitzender Thomas Kreuzer

v.l.n.r Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle, Berthold Rüth, Staatsminister Prof. Dr. Winfried Bausback, Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka, Peter Winter, CSU-Fraktionsvorsitzender Thomas Kreuzer


  • -

  • -

  • -

Förderungen wichtiger Bauprojekte in Schweinheim durch den Freistaat Bayern

Tags : 

Ich habe vom Bayerischen Finanzministerium die Zahlen der Zuweisungen für kommunale Hochbauprojekte erhalten. Der Freistaat fördert verschiedene Baumaßnahmen in Aschaffenburg, darunter in Schweinheim folgende Projekte:

1. Mit 118.000 Euro Baukostenzuschuss zum Ersatzneubau der Kindertageseinrichtung des St. Johanniszweigvereins in Schweinheim
2. Mit 24.000 Euro den Umbau der Pestalozzi-Grund- und Mittelschule zur Schaffung von Räumen für die Ganztagsbetreuung
3. Mit 35.000 Euro den Umbau und die Erweiterung der Hefner-Alteneck Grund- und Mittelschule zur Schaffung von Räumen für die Ganztagsbetreuung.

Insgesamt erhalten die Kommunen für ihre Hochbaumaßnahmen in diesem Jahr rund 393 Mio. Euro aus staatlichen Mitteln. Das sind 17 Mio. Euro mehr als im Vorjahr. Damit wird der von den Kommunen angemeldete Bedarf erneut vollumfänglich gedeckt.

„Für die Kommunen ist diese Förderung des Freistaats ein wichtiger Baustein für eine ausgewogene Infrastruktur. Ob Neubau-, Umbau- oder Erweiterungsmaßnahmen – ohne diese zusätzlichen Mittel wären viele wichtige Projekte vor Ort nicht umsetzbar.“


  • -

Aschaffenburg ist Bildungsregion

Tags : 

Aschaffenburg darf sich nun „Bildungsregion in Bayern“ nennen. Das Qualitätssiegel geht damit erstmals an eine Region in Unterfranken. Staatssekretär Georg Eisenreich würdigte beim Festakt das Engagement für die junge Generation in der Region. In Aschaffenburg werden Vernetzung und Beteiligung der Bildungsakteure groß geschrieben. Bereits im Jahr 2010 hat die Stadt einen Bildungsleitplan entwickelt. „Die Teilnahme an der Initiative, Bildungsregionen in Bayern ist die konsequente Fortsetzung dieses regionalen Konzepts“, so der Staatssekretär.


  • -

„Bayern stärken, Europa verbessern“

Tags : 

Am 25. Mai findet die Europawahl statt.

Hierzu bietet die CSU Schweinheim am Montag, 19. Mai 2014 eine Informationsveranstaltung an.
Beginn ist um 19 Uhr im Pfarrsaal St. Gertrud.
Ich werde über das Thema: „Bayern stärken, Europa verbessern“ referieren. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Hinweis: Schon jetzt ist Briefwahl möglich. Briefwahlanträge können schriftlich oder persönlich gestellt werden. Die Antragstellung ist auch per Telefax unter Nr. 06021/ 330 626 oder E – mail an wahlamt@ aschaffenburg.de möglich. Briefwahlunterlagen können Sie auch online www.aschaffenburg.de beantragen. Näheres kann der Wahlbenachrichtigungskarte entnommen werden.


  • -

Bürgerkulturpreis des Bayerischen Landtags 2014

Tags : 

Minister Bausback und MdL Gerlach rufen zum Mitmachen auf

Auch in diesem Jahr schreibt die Präsidentin des Bayerischen Landtags, Barbara Stamm, den sogenannten „Bürgerkulturpreis“ aus, der mit insgesamt 30.000 Euro dotiert ist. Unter dem Motto „Aktiv. Kreativ. Inklusiv. – Bürgerschaftliches Engagement für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen“ sollen Projekte ausgezeichnet werden, die Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen eine Teilhabe an der Gemeinschaft ermöglichen, wie die Landtagsabgeordneten Judith Gerlach und Winfried Bausback jetzt bekannt gaben.

„Gesucht und honoriert werden ehrenamtlich durchgeführte, außergewöhnliche Projekte, die ein bemerkenswertes freiwilliges Engagement aufweisen und zeigen, wie ‘aktiv‘ und ‘kreativ‘ eine ‘inklusive‘ Welt aussehen kann.“ Ziel der Auszeichnung sei es, die Vielfalt des ehrenamtlichen Engagements zu würdigen und die ehrenamtliche Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger an einer inklusiven Gesellschaft zu fördern.

„Der Schlüssel, Barrieren abzubauen, liegt in der Begegnung von Menschen mit und ohne Behinderung.“

Der Preis kann an Einzel- oder Gruppenprojekte vergeben werden. Angenommen werden Eigenbewerbungen oder Vorschläge von Dritten. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni diesen Jahres. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.bayern.landtag.de.

Der Flyer zur Aktion

BKP_Flyer2014_internet

  • -

Europaplan – 12 Kernpunkte beschlossen

Tags : 

Am 25. Mai ist Europawahl. Die CSU wird mit einem „Europaplan“ in den Wahlkampf ziehen, dessen zwölf Kernpunkte vom CSU-Präsidium beschlossen wurden.

„Wir sagen Ja zu Europa bei Frieden, Freiheit, einer starken Währung und einem europäischen Wirtschaftsraum. Aber wir wollen es bürgernäher, schlanker und so gestaltet, dass man die Freiheit und Eigenständigkeit der Regionen wahrt“, betonte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer. „Die CSU ist Garant für ein starkes Bayern in Europa“, so Scheuer, „denn nur die CSU hat eine Bayernliste, alle anderen Parteien haben Bundeslisten mit bayerischen Kandidaten nur auf hinteren Plätzen.“Den kompletten „Europaplan“ wird der CSU-Vorstand bei einer Klausurtagung am 25. und 26. April in Kloster Andechs beraten. Auf dem Europaparteitag am 10. Mai in Nürnberg wird das Wahlprogramm beschlossen.


  • -

EU-Projekttag an Bayerns Schulen

Tags : 

Am 31.3.14 fand der bayernweite EU-Projekttag statt. Zahlreiche Schulen stellten Projekte zum Thema Europa auf die Beine und luden dazu Vertreter der Politik ein. Auch die Landtagsabgeordneten Thomas Mütze und Judith Gerlach folgen der Einladung der Euro Akademie Aschaffenburg. Es fand eine lebhafte Gesprächsrunde statt über Themen mit europäischem Bezug, aber auch mit landes-, bzw. bundespolitischer Bedeutung.


Jetzt meine Facebook-Seite liken!