Aus dem Landtag

  • -
CSU Fraktion Judith Gerlach Staatsministerin

Regierungserklärung: Bayern ist es wert

„Bayerischer Digitalisierungsgipfel, regelmäßiges Digitalisierungskabinett mit den anderen Ressorts und eine länderübergreifende Zukunftskommission zur Digitalisierung sind die Kernstücke“ freute sich die Staatsministerin für Digitales Judith Gerlach über die Schwerpunktsetzung der Regierungserklärung „Bayern ist es wert“ des Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder. „Wir gestalten den digitalen Wandel. Über allem steht für uns ein stabiles, menschliches, nachhaltiges und modernes Bayern“, unterstrich Gerlach.

Nachzulesen ist die Regierungserklärung „Bayern ist es wert“ hier. Insbesondere das Kapitel III widmet sich dem modernen Bayern mit dem digitalen Aufbruch.


  • -

Danke für Ihre Glückwünsche!

Der Montag war ein besonderer Tag: Für unseren Freistaat Bayern, für das Frauenwahlrecht, aber auch für mich ganz persönlich. Über die vielen Glückwünsche, die mich derzeit auf allen möglichen Wegen erreichen, möchte ich mich herzlich bedanken. Bitte sehen Sie mir nach, dass ich erst nach und nach dazu kommen werde, sie alle zu lesen und zu beantworten. Ihren überwältigenden Zuspruch weiß ich sehr zu schätzen! Dankeschön.

Nun gilt es, das neue, in Deutschland einzigartige, Staatsministerium für Digitales aufzubauen. Diese Aufgabe nehme ich mutig, aber auch mit einem gewissen Respekt vor den Herausforderungen an. Ich weiß, dass Viele große Erwartungen in dieses Vorhaben und mich als Person setzen. Ich verspreche, dass ich mein Bestes dafür geben werde. In den nächsten Tagen gilt es erstmal die ministerialen Strukturen aufzubauen und uns voll arbeitsfähig zu machen – ich freue mich, loslegen zu dürfen! Dazu berichtet beispielsweise auch der BR.

Ein ganz besonderer Dank ist mir wichtig und er geht an meinen Freund Winfried Bausback: Sowohl als Abgeordneter und erst recht als Staatsminister der Justiz habe ich den allergrößten Respekt vor seiner Leistung und für die großartige Arbeit, die er geleistet hat. Er war und ist für mich ein Vorbild: als Politiker, aber vor allem auch als Mensch. Wenn eine Tür sich schließt, öffnet sich meistens eine andere. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit ihm für Bayern und seine Menschen.


  • -

Dankeschön!

Herzlichen Dank an alle Wählerinnen und Wähler! Danke für das großartige Vertrauen. Das ist ein wahnsinniger Rückenwind aus der Region, den ich mit in den Bayerischen Landtag nehmen darf. Über die 25.768 Erststimmen (40,21%) und 8.997 Zweitstimmen aus den weiteren Teilen Unterfrankens habe ich mich sehr gefreut! Damit darf ich mich bei 34.765 Menschen bedanken – das ist mir Ehre und Auftrag zugleich!


  • -
Judith Gerlach CSU Landtag Franktion Soziales Bayern

Unsere Bilanz: Soziales Bayern

Arbeiten, sich um die Kinder kümmern, die Großeltern pflegen – Wie kriegt man das alles unter einen Hut? Und wie soll man das bloß finanziell stemmen? Für ein gutes und lebenswertes Leben müssen der Mensch und seine Bedürfnisse im Mittelpunkt stehen. Darum kümmern wir uns. Das möchten wir Ihnen hier in diesem Video zeigen.


  • -

Unsere Bilanz: Sicherheit

Komme ich nachts sicher nach Hause? Kann ich mein Kind alleine in die Schule gehen lassen? Solche Fragen stellen sich viele einmal. So sicher wie heute war Bayern seit 30 Jahren nicht mehr: Deutschlandweit gab es vergangenes Jahr in Bayern mit Abstand die wenigsten Straftaten. Wir kümmern uns um die Sicherheit in Bayern – denn Freiheit braucht Sicherheit. Das möchten wir Ihnen hier in diesem Video zeigen.


  • -
Judith Gerlach CSU

Unsere Bilanz: Wirtschaft & Innovation

Wie sicher ist mein Arbeitsplatz? Werden meine Kinder nach ihrer Ausbildung Arbeit finden? Und werden sie es einmal besser haben als ich? Arbeit dient dem Lebensunterhalt, aber auch dem Lebensinhalt. Deshalb brauchen wir eine starke und zukunftsfähige Wirtschaft – so wie in Bayern. Das möchten wir Ihnen hier in diesem Video zeigen.


  • -

Drei Reden an einem Tag

Drei Reden hielt Judith Gerlach am Mittwoch im Plenum des Bayerischen Landtags. Dabei ging es um das Jugendarbeitsfreistellungsgesetz, „Jungsein in Bayern“ und die Jugendsozialarbeit. Die Reden können Sie hier ansehen…

  1. Jugendarbeitsfreistellungsgesetz
  2. „Jungsein in Bayern“
  3. Jugendsozialarbeit

  • -

Klausur: Resolutionen beschlossen

Seit Dienstag tagt die CSU-Landtagsfraktion auf Kloster Banz im verschneiten Oberfranken.

Judith Gerlach: „Wir haben Resolutionen zu den Themen Sicherheit, Wohnungsbau und Wirtschaft beschlossen und werden unseren Forderungen auch in Berlin Nachdruck verleihen.“

Die Resolutionen können Sie hier als pdf herunterladen:


  • -

Aus dem Landtag…

Im Plenum ging es in dieser Woche unter anderem um diese Themen:

  • Entwicklungshilfe
  • Integration


  • -

Halbzeitbilanz von Judith Gerlach…

…in kürzester Zeit viel erreicht!

Am Anfang eines jeden Vorhabens stehen Ideen. Was ist mir wichtig? Wie kann ich es erreichen? Was muss ich dafür tun? Wie können wir diese gemeinsam umsetzen? Eine kleine Verschnaufpause kann helfen, sich auf das Wesentliche zu besinnen und dann mit voller Kraft weiterzumachen. Nach 45 Minuten Konzentration und jeder Menge Schweiß heißt es auch für die Fußballer: Halbzeit! Ab in die Kabine und entscheiden, welche Strategie angewandt werden soll, um das Spiel zu gewinnen. Natürlich ist es in der Politik nicht immer so einfach wie beim Fußball. Von zentraler Bedeutung ist es, die eigenen Vorstellungen umsetzen zu können: mit vielen persönlichen Gesprächen sowie zahlreichen politischen Treffen. Das Gefühl eines politischen Erfolgs – sei es auch nur bei einem Schritt in die richtige Richtung – fühlt sich manchmal an wie ein Tor beim Fußball.

Zweieinhalb Jahre bin ich nun im Bayerischen Landtag. Eine Arbeit, die ich seit meiner Wahl 2013 immer als ein Geschenk empfunden habe. Die erste Hälfte der Legislaturperiode ist geschafft und ich möchte mit Ihnen zusammen auf zahlreiche, spannende Themen zurückblicken. Die Zusammenarbeit mit vielen interessanten Persönlichkeiten hat meinen Erfahrungshorizont erweitert. Dabei blicke ich schon jetzt zufrieden auf eine positive Halbzeit zurück. Wenn wir beim Vergleich mit dem Fußball bleiben wollen, könnte man sagen: Einige Torvorlagen und gute Pässe wurden herausgespielt.

Weiterlesen

Jetzt meine Facebook-Seite liken!